Tel.: 04221 – 4 22 33
Mo.-Fr.: 08-18 Uhr, Sa.: 08-13 Uhr

Naturteich

Teiche gibt es in jeder Form und Größe für jeden Garten. Sie sind entspannende und schön anzusehen. Schnell siedelt sich in einem neuen Gartenteich Leben an, und es wird immer etwas zu entdecken geben.

Die Anlage eines Teiches sollte so naturnah wie möglich gehalten werden. Dann entsteht in Ihrem Garten ein ganz eigener Biotop.

Die Kunst besteht darin, einen Teich so anzulegen, dass er im Gleichgewicht bleibt. Das erreicht man durch das richtige Verhältnis von tiefen, mittleren und flachen Wasserzonen. Auch kommt es auf den Besatz mit Wasser- und Sumpfpflanzen an, bzw. welche Fische und Muscheln eingesetzt werden. Schon bald kommen „Zuwanderer“ in Form von Fröschen, Molchen, Libellen und anderen Tieren.

Je nach Lage und Art des Teiches kann es notwendig sein, diesen technisch durch eine Filteranlage oder einen Springbrunnen zur Sauerstoffzuführung zu unterstützen.

Wir beraten Sie gerne zur Anlage Ihres Teiches, der Bepflanzung, des Besatzes
und hinsichtlich der verwendeten Materialien.

Naturteiche Schwimmteiche Ganderkesee

Bachlauf

Garten Bachlauf Wasserfall

Ein Bachlauf ist ein bewegtes Wasser und kann als eigenständiges Gestaltungselement den Garten bereichern. Idealer Weise ergänzt er einen vorhandenen Teich. Dann funktioniert er als Sauerstofflieferant und als natürliches Filtersystem, da sich Schwebestoffe in den Wurzeln der Wasserpflanzen verfangen oder am Boden absetzen.

Auch hat der Bachlauf eine ganz eigene Fauna. Die Pflanzen am und im Bach unterscheiden sich von denen im Teich, so dass sich die Möglichkeit bietet, den Garten mit vielen interessanten blühenden Pflanzen zu ergänzen.

Stilistisch kann ein Bachlauf Ihren Garten auf natürliche Weise in unterschiedliche Zonen teilen. Über eine kleine Brücke oder Trittsteine gelangt man von der einen Seite auf die andere.

Wasserpflanzen

Jede Wasserregion hat seine eigenen speziellen Wasserpflanzen. Sie sind nicht nur schön anzusehen und haben wunderschöne Blüten (wie die Wasserlilien), sondern erfüllen im Biotop auch wichtige Funktionen. So dienen die Pflanzen, die sich unter Wasser befinden als wichtige Sauerstoffspender, bieten Rückzugsmöglichkeiten für Wassertiere und sind zugleich deren Brutstätten.

Andere Pflanzen, die ihre Blätter auf dem Wasser ausbilden, wie die Seerose, beschatten den Teich, schützen so vor Überhitzung und Verdunstung. Andere Pflanzen, gerade in den Uferzonen, bieten Schutz und Festigkeit, Versteck- und Nistmöglichkeiten für Tiere und zeigen eine wunderschöne Blütenpracht.

Wir besorgen Ihre Pflanzen direkt bei den Züchtern und stellen den richtigen Mix für Ihren Teich zusammen. Aber auch in unseren Gartencenter können Sie aus vielen Sorten wählen.

Wasserpflanzen Seerose

Wasserspiele

Wasserspiele Brunnen Wildeshausen

Wasserspiele haben zwei Aufgaben: Als Gartenschmuck eingesetzt, erfreuen sie das Herz. In Kombination mit einem Teich sorgen sie dafür, dass das Wasser durchlüftet wird. Denn Sauerstoff ist wichtig, um Algenbildung und Fäulnis zu verhindern und damit Pflanzen und Fische genügend Luft bekommen.

Gerne zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie es richtig plätschern lassen können.